Was für ein Bienentheater

Nicht nur die Bienen sind seit Anfang des Monats bei uns, sondern auch das Umwelttheaterstück „Die Geschichte von Helden, Clowns und wilden Bienen“ hat an der Schule An der Gete mit dem Schauspieler Sven Hegeler für eine Woche haltgemacht.

„In einer poetisch-phantasievollen und zugleich lehrreichen Geschichte ist es dem Schauspieler Sven Hegeler gelungen, die faszinierende und bedrohte Lebensweise der Bienen und Insekten in kindgerechter Form lebendig werden zu lassen. Mit Elementen Erzähltheater, Musik und Zauberei wird die Geschichte eines Circusclowns erzählt der seine Liebe zum Imkern und den Bienen entdeckt. Die Bedrohung der Natur wird durch einen giftspritzenden Gartennachbarn dargestellt. Gemeinsam mit den Kindern werden im Theaterspeil verschiedene Lösungsmöglichkeiten erkundet und spielerisch umgesetzt.“

(Potztausendschön Verein für Umweltbildung)

Sven Hegeler verstand es, die Kinder trotz der coronabedingten leeren Turnhalle die Kinder mit in die Geschichte zu nehmen. Mit großer Begeisterung haben diese mitgemacht und sind mit ihm in die verschiedenen Rollen geschlüpft. Besonders witzig fanden die Schülerinnen und Schüler seine Clownereien und Zauberkunststücke. Nebenbei habe sie jede Menge Wissen über Bienen gesammelt.

Gerne laden wir ihn wieder zu uns ein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.potztausendschoen.de.

Schreibe einen Kommentar